Internationale Meetings erfolgreich führen - Communicating across the globe – holding effective international meetings

In der globalisierten und schnelllebigen Geschäftswelt von heute, müssen Führungskräfte, Fachverantwortliche oder Projektleiter ihre Kunden weltweit davon überzeugen, dass sie vertrauensvolle und zuverlässige Partner sind mit überzeugenden Produkt-Lösungen. Kollegen und Mitarbeiter in Tochtergesellschaften und Niederlassungen sind von neuen Unternehmensinititativen und Massnahmen aus dem Headquarter zu überzeugen, denn sie haben sie umzusetzen. Eine klare Agenda und der Austausch von Sachargumenten allein reichen für eine gute Gesprächsatmosphäre und Vertrauensaufbau nicht aus.

 

Die Vorstellungen und Erwartungen der Kunden und Kollegen aus den Tochtergesellschaften, was ein gelungenes bspw. "effizientes" Meeting ist, unterscheidet sich in verschiedenen Kulturkreisen. Dies gilt auch für eine überzeugende Argumentation. Zustimmung und Feedback werden unterschiedlich zum Ausdruck gebracht. Hierarchien und Kommunikationsstile spielen eine Rolle. Es gilt zwischen den Zeilen der non-verbalen Signale und indirekt geäußerten Botschaften zu lesen, um herauszufinden, ob die Ziele des Meetings erreicht wurden. 

 

Um global erfolgreich zu agieren muss man flexibel auf der kulturellen "Klaviatur" spielen und sich an die jeweiligen Erwartungen der Kunden oder Kollegen anpassen, um seine Ziele überzeugend und oftmals unter hohem Zeitdruck zu erreichen.

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in verschiedenen Unternehmensfunktionen, die multinationale Kunden oder Tochtergesellschaften weltweit betreuen und ihre weltweiten Meetings optimieren möchten.  

 

Lernziele und Ihr Nutzen

Die Teilnehmer lernen

  • wie sie ein Meeting vorbereiten
  • was andere Zielkulturen von einem Meeting erwarten
  • die kulturellen Besonderheiten und Unterschiede in Sprachstilen, Körpersprache, Konzept von Zeit und Raum, Wirkung non-verbaler Signalen etc. kennen und Vertrauen aufzubauen und zu überzeugen
  • wie sie ihr Zeitmanagement und ihre Art zu Kommunizieren, Argumentieren und Feedback zu geben an verschiedene Kulturstile anpassen
  • ihr eigenes Kommunikationsverhalten zu reflektieren, gewinnen an Selbstsicherheit und interkultureller Kompetenz

 

Weitere Informationen über das Ein- bis Zweitages-Seminar in Deutsch oder auf Englisch ("Communicating effectively - holding effective internatinal meetings") erhalten Sie gerne auf Anfrage.